Bildflug und Prozessierung von Luftbilddaten

Alles eine Frage der Perspektive

Phoenics setzt bei Bildflügen die neueste digitale Kameratechnik ein. Um die Geländestruktur eins zu eins abbilden zu können, werden Senkrechtaufnahmen in unterschiedlicher Auflösung und Überdeckung eingesetzt.

Die Luftbilddaten fließen in eine leistungsstarke Bildbearbeitungs-Software ein. Hier erfolgt die Prozessierung, um die Daten für Orthophotos (True oder Classic) aufzubereiten und dann beispielweise für die Realisierung eines Fachkatasters oder unserer CitiGenius Engine zu nutzen.


Orthophotoerstellung

Ohne georeferenzierte Luftbilder kein GIS. Die orthogonal entzerrten Luftbilder werden nach verschiedenen Verfahren prozessiert. Im Nachgang können sie in die unterschiedlichsten Dateiformate umgewandelt werden und bilden so die Basis für die Messung im Bild, Vektordaten und GIS-Anwendungen. Phoenics ist seit über 20 Jahren Spezialist für Orthophotos. Sie werden in einer Auflösung bis 3 cm und damit in höchster Perfektion und Detailtreue für kommunale und industrielle Zwecke genutzt. Wir bieten Ihnen an:

  • Classic Orthophoto 60/30
  • True Orthophoto 80/60
  • True Orthophoto PC (Point cloud)

Wir beraten Sie gerne zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Lösungen.


Stereoskopische Datenerfassung

Unsere Experten werten die Luftbilder an 3D-Workstations stereoskopische aus.

Von Basisprodukten wie digitalen Geländemodellen und Orthophotos bis hin zu detaillierten Fachkatastern bietet Phoenics die komplette Bandbreite der photogrammetrischen Luftbildauswertung an.

Überall wo Orthophotos keine ausreichende Qualität bieten wie beim Baumkataster, der Gebäudeaufnahmen oder dem Grünflächenkataster werten wir fachgerecht stereoskopisch aus den photogrammetrischen Rohdaten aus.


Höhenmodellerstellung

Großflächige digitale Oberflächen- und Erdoberflächenmodelle werden durch Matchingverfahren erzeugt. Mit Pix4D können so Modelle mit einer Auflösung bis zu 1cm erzeugt werden. Ausgehend von diesen Modellen werden Objekte extrahiert und das Erdoberflächenmodell ohne Vegetation und künstlichen Objekten abgeleitet. Dabei kann die Basis ein herkömmlicher Bildflug oder eine Drohnenbefliegung sein.

Zusammen mit Partnern bieten wir außerdem Laserscanbefliegungen einschließlich der Klassifizierung und dem Editieren der Punktwolken an.


Consulting

Je größer und umfassender ein Projekt ist, desto komplexer sind die Prozesse die zu erstellenden Geodaten. Phoenics verfügt über die internationale Erfahrung und das fachliche Knowhow im Bereich Photogrammetrie, GIS, Qualitätssicherung und dem Projektmanagement, um Großprojekte weltweit datentechnisch zu begleiten. Die Spezialisten arbeiten dabei Hand in Hand. Dadurch werden Reibungsverluste ausgeschlossen.

Phoenics hat internationale Projekterfahrungen in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Kuwait.


Auswertung Kriegsluftbilder

Die Auswertung alliierter Kriegsluftbilder dient der Erkundung von Fliegerbomben und Altlasten aller Art. Eine besondere Herausforderung stellt dabei nicht nur die lagemäßige Erfassung von Verdachtsflächen im Luftbild dar, sondern auch die Erstellung eines Höhenmodelles zur Berechnung von Differenzmodellen zur heutigen Situation. So kann berechnet werden in welcher Tiefe sich die Altlasten befinden und welche Volumina abzutragen sind.